Ausstellungseröffnung in Erfurt – „Zeig uns deine Stadt!“

Am Freitag, den 24. Juli 2015 wurde um 16 Uhr die Ausstellung „Zeig uns deine Stadt – Lebenswirklichkeiten von jugendlichen Flüchtlingen in Erfurt“ eröffnet.

Die Ausstellung zeigt die im Rahmen des Studienprojektes zur „Bildenden Stadt“ entstandenen Fotos der Kinder und Jugendlichen der Vorschaltklasse der Erfurter Lessingschule. Ziel des Projektes ist es, sich  den Lebenswirklichkeiten von jugendlichen Flüchtlingen anzunähern und sich  damit an der politischen und öffentlichen Debatte zur Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen zu beteiligen. Die Bewerbung der Ausstellung über Flyer und Plakate, soziale Netzwerke, die Presse sowie einen lokalen Radiosender weckte großes Interesse an der Thematik, sodass wir am Freitag rund 50 Gäste aus Erfurt und Umgebung begrüßen konnten. Zur Eröffnung sprach Tamara Thierbach, Bürgermeisterin für Soziales, Bildung und Kultur der Stadt Erfurt die einleitenden Worte. Ebenfalls anwesend waren Vertreter des Erfurter Kunstvereins sowie viele weitere Projektpartner, die uns von Beginn an unterstützten.

Die Ausstellung wird noch bis 15. August 2015 im „Haus der Nachhaltigkeit und Menschenrechte“ in der Erfurter Innenstadt zu sehen sein.

Autor: Fachhochschule Erfurt

 2     1

 

Schreib einen Kommentar